Internetauftritt, ja oder nein? Workshop zum Thema Online-Marketing und Internet-Strategie in Asolo

4.02.2014

Die Stiftung La Fornace dell’Innovazione hat im Rahmen von INCO-NET, das kostenlose Workshop “INTERNETAUFTRITT: JA ODER NEIN (UND WIE?)” - Workshop zum Thema Online-Marketing und Internet-Strategie organisiert, das am vergangenen 4. Februar im Sitz der Fornace in Asolo (Treviso) stattgefunden hat.

An der Veranstaltung haben anlaufende Start-up-Unternehmen und Freiberufler teilgenommen, die an einer Marketing-Kampagne in Internet interessiert sind, weil im globalen Wettbewerb es keine Betriebe und keine Start-up-Unternehmen gibt, die sich nicht mit Internet, Online-Marketing, E-Commerce und soziale Netzwerke befassen. Während des Workshops wurden die Möglichkeiten zur Verbreitung der eigenen Ideen, Produkte und Dienstleistungen durch das Internet dargestellt, wobei darauf hingewiesen wurde, dass dafür soziale Kompetenz und aktive Präsenz in den Netzwerken erfordert sind. Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele, Verkaufskanäle und virtuelle Räume in Internet sind einige der Aspekte, die neue Möglichkeiten auf dem Markt eröffnen, aber gleichzeitig die Ausarbeitung von neuen Arten der Zusammenarbeit erfordern.

Als Referenten waren zwei junge Start-upper eingeladen: Isaia Busatta – Besitzer von Extremind, spezialisiert auf Organisation von unkonventionellen Marketingveranstaltungen bzw. –systemen und Paolo Eramo – Besitzer von Spiccato, spezialisiert auf Planung von digitaler Kommunikation, der als Experte die Unternehmen bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Stärkung und Verbesserung ihres Web-Auftrittes unterstützt. Beide Unternehmen haben sich im Gründerzentrum in Asolo niedergelassen. 
Moderator der Arbeiten war Renzo Taffarello. Den Teilnehmern sind neue Ansätze für die Erreichung ihrer Ziele erläutert worden und bei der abschließenden Diskussion konnten sie die Gelegenheit nutzen, Meinungen und Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.